Schloß Burgk

Malerisch am Ufer der Oberen Saale gelegen, beherbergt die einstige Reußische Residenz Schloß Burgk nicht nur historische Wohn- und Repräsentationsräume nebst kostbarem Interieur, sondern ist mit seinen Spezialsammlungen, den Ausstellungen, Konzerten und Festen ein kulturelles Zentrum Ostthüringens.

Stilistisch von der Gotik bis zum Historismus geprägt, sind die Zeugnisse, die Barock und Rokoko hinterlassen haben, unübersehbar. Im 18. Jahrhundert  wurde der Sophienpark angelegt, das Sophienhaus errichtet und ausgestattet, die Fenster des Schlosses zierten nun Sandsteingewandungen, der Kleine Saal erhielt die monumentalen Wandgemälde in der Manier von Antoine Pesne sowie kostbaren Deckenstuck, der Alkoven des Prunkzimmers seine illusionistische Deckengestaltung, die ‚Weißen Zimmer‘ – bestehend aus Rotem Salon, Chinasalon und Musiksalon – wurden eingerichtet und mit kostbaren Seidentapeten, Stuck und Kristallleuchtern versehen. Für die Schloßkapelle wurde Gottfried Silbermann verpflichtet, eine Orgel zu bauen. In diese Blüte-Zeit des Schlosses soll das Programm entführen.

Schloß Burgk
Schloß Burgk, Prunkzimmer

Programm

Samstag

  • 15 Uhr - Aufgespielt - Musik & Unterhaltung in den Schloßräumen
  • ab 16 Uhr - „Verführt - Mein herzhafter Geschmack hat mich glücklich und genussfähiger als die Mehrzahl der Menschen gemacht“ – so einst Casanova. Delikatessen aus der Heimat Casanovas zur Einstimmung auf den Abend...
  • 18 Uhr - Casanova oder die Philosophie der Verführung - Schauspiel mit Barockmusik mit dem Theater Poetenpack, Potsdam
    Schlechtes Essen, schlechte Konversation, schlechte Manieren treiben Giacomo Casanova, Günstling der Mächtigen seiner Zeit und den leidenschaftlichsten aller Liebhaber zur Verzweiflung. In den dunklen Gemächern lauert sein schlimmster Feind: die Langeweile. Sie zu besiegen hat er nur eine Waffe, die Erinnerung...  / Eintritt: 15 € inkl. Museumseintritt

Sonntag

  • ab 14 Uhr - Kaffee- und Kuchentafel im Schloß
  • 14.00 Uhr - ‚Spielereien‘ - getanzt von Schülern der Ballettschule ‚La Ballerina‘
  • 16.00 Uhr - noch mehr Spielereien...  - In einem Wald ein Turm, der weder Treppe noch Türe hatte, eine Hexe, ein wunderschönes Mädchen, ein Prinz... ‚Rapunzel‘ für Groß & Klein mit dem Figurentheater Henning Hacke Weimar. Eintritt: 7 € inkl. Museumseintritt, Kinder (4-12 Jahre)  5 €
  • 18 Uhr - Konzert mit der Vogtland Philharmonie Greiz Reichenbach
    Johann Nepomuk Hummel - Fantasie Op. 94 für Viola und Orchester
    Wolfgang Amadeus Mozart - Divertimento F-Dur KV 138
    Benjamin Britten: Lachrymae - Reflections on a Song of Dowland Op. 48
    Wolfgang Amadeus Mozart - Sinfonie Nr.36 c-Dur KV 425  „Linzer“
    Rittersaal / Eintritt: 15 € inkl. Museumseintritt
  • 19.30 Uhr - Barockes Festbankett im Tafelgemach
    Preis auf Anfrage

Montag

  • ab 10.30 Uhr - Brunch in der Schloßküche und im Schloßhof / Eintritt: Erwachsene 20 € , Kinder (4-12 Jahre) 13 €  (inkl. Tee / Kaffee / Kakao)
  • ab 14 Uhr - Kaffee- und Kuchentafel im Schloß und Geschichten der Madame Pompadour - mit Ines Homman (Wort) und Christoph Uscher (Cello)
    Die kleinen Anekdoten um die Geliebte des französischen Königs Ludwig XV. handeln nicht nur von Zuneigung und Liebe, sondern auch von Intrigen, Neid und Missgunst, denen die wohl berühmteste Mätresse aller Zeiten täglich ausgesetzt war...
    Tafelgemach / Eintritt: 7 € inkl. Museumseintritt. Kaffeetafel separat

Aktion

Sonntag, ab 19:30 Uhr - Barockes Festbankett im Tafelgemach
Im 18. Jahrhundert nahmen vornehme Venezianer eine Mahlzeit in drei verschiedenen Sälen ein: in einem Suppe und Fleisch, im nächsten den Braten, im dritten die Süßigkeiten. Kaffee und Liköre wieder in einem weiteren Raum. So viele geeignete Räume gibt es auf Schloß Burgk nicht, aber im schönsten – im Tafelgemach mit seiner Ausstattung aus dem 18. Jahrhundert – wird zum Festbankett eingeladen.

Preis auf Anfrage

Kontakt

Museum Schloß Burgk
Einrichtung des Landkreises Saale-Orla
Ortsstraße 17
07907 Burgk/Saale
Tel 036 63 | 40 01 19
Email

Pfingsten
Sa-Mo 10–18 Uhr
letzter Einlass 17.30 Uhr

Regulär
Di–So 10–18 Uhr
letzter Einlass 17.30 Uhr
Erw. 6 € | erm. 5 € | Schüler 2,50 €

Internet »