Wittumspalais in Weimar

Das barocke Stadtpalais liegt im Zentrum Weimars am Theaterplatz. Langjährige Bewohnerin des Wittumspalais war die Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar und Eisenach (1739-1807, Regierungszeit 1759-1775), eine der wenigen weiblichen Regentinnen im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Sie erwarb das Palais 1774 von ihrem Minister Jakob Friedrich Freiherr von Fritsch, nachdem das Residenzschloss durch einen verheerenden Brand unbewohnbar geworden war. Die ursprünglich zum Wittumspalais gehörenden Gartenanlagen mussten der Bebauung des Theaterplatzes zu Beginn des 19. Jahrhunderts weichen. In den 1870er Jahren ließ Großherzog Carl Alexander das Wittumspalais sanieren und ein Museum für Anna Amalia einrichten. Interieur und Mobiliar des Wittumspalais zeichnen sich durch schlichte Eleganz und solide Handwerkskunst aus. Einen Höhepunkt bildet die nahezu authentische Einrichtung des Grünen Salons, einst Wohnzimmer der Herzogin, im frühklassizistischen Stil aus dem Jahr 1785.
Von 2016 bis 2018 wurden die ehemalige Schönfärbe und das Kammerfrauenhaus, die zum Gebäudeensemble Wittumspalais gehören, instand gesetzt.

Das Wittumspalais

Programm

Samstag

  • 10 bis 18 Uhr - Kulinarik und Atmosphäre zum Verweilen
    Innenhof des Wittumspalais'
    Eintritt: frei
  • 11 bis 17 Uhr - Ein fürstlicher Auftritt – Kostümwerkstatt
    In der offenen Kostümwerkstatt können große und kleine Gäste in die Rolle eines Herzogs oder einer Herzogin schlüpfen.
    Festsaal im 2. Obergeschoss
    Eintritt: Museumseintritt
  • 12 und 14.30 Uhr - Musikalische Reise durch Europa mit dem PolaTrio. Ein Wandelkonzert vom Festsaal in den Hof
    Beginn im Festsaal im 2. Obergeschoss
    Eintritt: Museumseintritt
    Dauer: ca. 30 min.
  • 11.30 und 16 Uhr - First Lady im Ruhestand - Anna Amalia als Repräsentantin, Künstlerin und Förderin
    Führung
    Treffpunkt: Museumskasse
    Eintritt: Museumseintritt
    Dauer: 60 min.
    max. 25 Personen
  • 12 Uhr - Ein fürstlicher Auftritt - Kinder- und Familienführung mit Kostümwerkstatt
    Eintritt: Museumseintritt
    Treffpunkt: Museumskasse
    Dauer: 60 min.

Sonntag

  • 10 bis 18 Uhr - Kulinarik und Atmosphäre zum Verweilen
    Innenhof des Wittumspalais'
    Eintritt: frei
  • 11 bis 17 Uhr - Ein fürstlicher Auftritt – Kostümwerkstatt
    In der offenen Kostümwerkstatt können große und kleine Gäste in die Rolle eines Herzogs oder einer Herzogin schlüpfen.
    Festsaal im 2. Obergeschoss
    Eintritt: Museumseintritt
  • 12 und 14.30 Uhr - Musikalische Reise durch Europa mit dem PolaTrio. Ein Wandelkonzert vom Festsaal in den Hof
    Beginn im Festsaal im 2. Obergeschoss
    Eintritt: Museumseintritt
    Dauer: ca. 30 min.
  • 11.30 und 16 Uhr - First Lady im Ruhestand - Anna Amalia als Repräsentantin, Künstlerin und Förderin
    Führung
    Treffpunkt: Museumskasse
    Eintritt: Museumseintritt
    Dauer: 60 min.
    max. 25 Personen
  • 12 Uhr - Ein fürstlicher Auftritt - Kinder- und Familienführung mit Kostümwerkstatt
    Eintritt: Museumseintritt
    Treffpunkt: Museumskasse
    Dauer: 60 min.

Kontakt

Wittumspalais
Am Palais 3
99423 Weimar
Tel. 036 43 | 545 400
E-Mail info@klassik-stiftung.de

Pfingsten
Sa–Mo 10–18 Uhr

Regulär
ab letztem So im März
Di–So 10–18 Uhr

ab letztem So im Oktober
Di–So 10–16 Uhr

Eintritt
Erw. 6,50 € | erm. 5 € | Schüler (16–20 J.) 2,50 €, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren frei

Audioguide inklusive

Internet »

Touristinformation

Tourist-Information Weimar/ Weimarer Land
Markt 10
99423 Weimar
Tel 036 43 | 74 50
E-Mail tourist-info@weimar.de

Internet