Großkochberg – Schloss Kochberg

Das Ensemble von Schloss, Park und Theater Kochberg – einst Landsitz von Goethes Freundin Frau von Stein –  gehört zu den besonders bezaubernden Orten im Besitz der Klassik Stiftung Weimar. In dem um 1600 erbauten, von einem Wassergraben umgebenen Schloss, das 1733 in den Besitz der Familie von Stein überging, befindet sich heute ein Museum. Ein romantischer Landschaftspark mit zahlreichen Parkarchitekturen lädt zu Spaziergängen ein. 

Ein einzigartiges Kleinod ist das zum Schlossensemble gehörende um 1800 errichtete Privattheater, das „Liebhabertheater“, das zur European Route of Historic Theatres gehört. Jedes Jahr von Mai bis Oktober erweckt ein Sommerfestival das festlich gestaltete klassizistische Theater an den Wochenenden mit Opern- und Theateraufführungen, Kammerkonzerten und Lesungen zum Leben. Renommierte Künstler führen Werke des Barock, der Klassik und der Romantik hier am authentischen Ort zum großen Teil der historischen Aufführungspraxis entsprechend auf. 

Für die Versorgung der Besucher sorgt ein Schlossrestaurant.

Schloss Kochberg
Liebhabertheater

Programm

Samstag

  • 10.30 Uhr und 14 Uhr - Carl von Stein – Ein Schlossherr mit musischen Ambitionen
    Rundgang durch Liebhabertheater und Park, 60 min.
    Treffpunkt: Museumskasse
    kostenfrei
  • 11.45 Uhr und 15.15 Uhr - Vom „Purgstall zu Kochberg“ zum Wasserschloss – Baugeschichte – Personen – Ereignisse
    Führung durch Schloss Kochberg, 60 min.
    Treffpunkt: Museumskasse
    Eintritt: Museumseintritt
  • 17 Uhr - Klang der Klassik – Konzerte auf historischen Instrumenten der Goethezeit
    Entführung aus dem Serail
    von Wolfgang Amadeus Mozart in der Fassung für Flötenquartett von Johann Nepomuk Wendt (1745-1801) und Werke von Jan Ladislaw Dussek, Giovanni Hoffmann, Alessandro Rolla und Johann Baptist Vanhal
    Ensemble Musica Florata Erfurt
    Susanne Herre, Mandoline
    Mirjam Seifert, Traversflöte
    Gundula Mantu, Violine
    Dorothea Vieweg, Viola
    Michael Hochreither, Violoncello
    Eine Produktion des Liebhabertheaters in Kooperation mit dem Kammermusikverein Erfurt.
    Eintritt: Erw. 25 €, erm. 22 €

    Nach dem Konzert möchten wir Sie zum Picknick im wunderschönen Schlosspark verführen. Bringen Sie Picknickkörbe und Proviant mit. Picknickkörbe können auch im Schlossrestaurant vorbestellt werden (Tel 03 67 43 | 25 42 10).

Sonntag

  • 10.30 Uhr und 14 Uhr - Carl von Stein – Ein Schlossherr mit musischen Ambitionen
    Rundgang durch Liebhabertheater und Park, 60 min.
    Treffpunkt: Museumskasse
    kostenfrei
  • 11.45 Uhr und 15.15 Uhr - Vom „Purgstall zu Kochberg“ zum Wasserschloss – Baugeschichte – Personen – Ereignisse
    Führung durch Schloss Kochberg, 60 min.
    Treffpunkt: Museumskasse
    Eintritt: Museumseintritt

Kontakt

Schloss Kochberg
Im Schlosshof 3
07407 Uhlstädt-Kirchhasel
OT Großkochberg
Tel 03 67 43 | 22 532

Pfingsten
Sa–Mo 10–18 Uhr

Regulär
31. März bis 26. Oktober 2019
Mi–Mo 10–18 Uhr
(Di geschlossen)

Eintritt im Museum
Erw. 4,50 € | erm. 3,50 € | Schüler (16–20 J.) 1,50 €
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren frei

Audioguide inklusive

Kartenreservierung für das Liebhabertheater
ganzjährig per E-Mail: theaterkasse@liebhabertheater.com

In der Sommersaison (31. März bis 26. Oktober 2019) Mi–Mo 10–18 Uhr an der Museumskasse im Schloss Kochberg, Tel +49(0) 36 743 | 22 532
In der Winterpause (bis zum 30. März 2019 und ab 27. Oktober 2019) Mo–Sa 10–18 Uhr über Herrn Gunter Müller, Tel +49(0) 36 47 | 41 45 81

Touristinformation

Tourist-Information Weimar/ Weimarer Land
Markt 10
99423 Weimar
Tel 036 43 | 74 50
E-Mail tourist-info@weimar.de

Internet